Clubs und Kunst – ein Spaziergang durch das Werksviertel

Sonntag, 1. März 2020, 11:00 UhrBis 01.03.2020 13:00 Uhr Atelierstr. 10-18, Werksviertel - vor Werk 3

Wir spazieren gemeinsam durch das Werksviertel auf barrierefreien Wegen. Historikerin und Stadtratskandidatin Constanze Kobell (Listenplatz 27) erzählt von den industriellen Anfängen des Werksviertels und der dort ansässigen Schafherde. David Süß, Stadratskandidat und Clubbetreiber (Club Harry Klein – Listenplatz 36) berichtet von der einstigen und aktuellen Clubszene im Werksviertel. Die Künstlerinnen Kristin Brunner-Brunet und Patricia Wich öffnen ihre Ateliers im Werksviertel und schildern die Chancen und Herausforderungend der Kunstszene an diesem spannenden und sich dauernd wandelnden Ort. Abschließend ist ein gemütlicher Austausch in einem Restaurant am sogenannten Knödelplatz im Werksviertel.
Die Veranstaltung findet auf barrierefreien Wegen statt.
Treffen: Werksviertel – vor Werk 3.
Atelierstr. 10 -18

Diesen Termin als iCal-Datei herunterladen

Kartenausschnitt auf OpenStreetMap anzeigen