Ortsvorstand

Der GRÜNE Ortsverband Berg am Laim / Trudering / Messestadt Riem hat zwei gleichberechtigte, vorsitzende Sprecher*innen. Dem Vorstand gehören außerdem eine/ein Schatzmeister*in sowie fünf Beisitzer*innen an. Wie alle GRÜNEN Parteigremien ist auch der Ortsvorstand quotiert, das heißt, mindestens die Hälfte seiner Mitglieder sind Frauen, darunter mindestens eine der Sprecher*innen. Die Vorstandssitzungen sind in der Regel parteiöffentlich.

Du erreichst alle Mitglieder des Ortsvorstands per E-Mail an vorstand@gruene-bergamlaim-trudering-riem.de.

Regina Siffling

Regina Siffling

Sprecherin

Regina ist 52, Physikerin und nach 23 Jahren in der Halbleiterindustrie mittlerweile beim Deutschen Patent und Markenamt in der IT. Beruflich bedeutet das bereits ein großes Engagement in der Digitalisierung in der Verwaltung und auch entsprechende Einblicke. Regina interessiert sich für Mobilität, vor allem alternative Konzepte zum derzeitigen Individualverkehr für Stadt und Land und Wohnkonzepte, die dazu passen. Ein Anliegen sind ihr zudem Bildungschancen für alle.

Sie teilt sich eine Wohnung in Trudering – Am Moosfeld – mit einem menschlichen und zwei kätzischen Mitbewohner:innen. Auf dem dazugehörigen Parkplatz stehen vier Fahrräder, ein Fahrradanhänger für die Besorgungen und ein Kindersitz, für kleine Mitfahrer:innen beim Carsharing.

Roland Barfus

Roland Barfus

Sprecher

Erneuerbare Energien, Geflüchtetenhilfe und der Radentscheid waren in den letzten Jahren Rolands Schwerpunktthemen, seit Mai 2021 ist er nun auch offiziell bei den Grünen. Als OV-Sprecher möchte er eng mit den beiden BA‘s (14 und 15) zusammenarbeiten und sich außerdem dafür einsetzen, dass die OV-(Neu-)Mitglieder sich schnell zurechtfinden und ihre Lieblingsplätze in der Partei finden.

1970 in NRW geboren und 2000 nach München migriert, wohnt Roland in der Messestadt mit Frau, zwei bald wahlberechtigten Kindern, Fahrrädern und zwei Stattauto-Stationen in der Nähe. Beruflich beschäftigt er sich als Berater mit IT-Projekten.

Eva Döring

Eva Döring

Beisitzerin

Eva ist 63 und freiberufliche Lektorin. Sie ist außerdem im BA 15 Trudering-Riem und da in den Unterausschüssen Schule-Soziales-Kultur und Budget-Allgemeines. Ihr Interessensgebiet ist Integration.

Sie wohnt mit ihrem Mann in der Messestadt Riem in einem Genossenschaftshaus. Sie haben kein Auto und 2 Fahrräder.

Sonnenblume

Erik Müller

Beisitzer

Erik wohnt in Waldtrudering und ist seit Mai 2021 bei den Grünen. Neben seinem Beruf als Prozessingenieur engagiert er sich im Betriebsrat mit Fokus auf Arbeitssicherheit, Krankheitsprävention und Umweltschutz.

Seine frühere Tätigkeit bei einem deutschen Photovoltaik-Start-Up begründete sein Interesse in Erneurbare Energien. Jetzt hofft er auf den endgültigen Durchbruch der Energiewende.

Yvonne Sommerauer

Yvonne Sommerauer

Beisitzerin

Yvonne ist 1983 in München geboren und wohnt nach einigen Jahren im Ausland seit 2013 in Berg am Laim. Sie ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern im Kita-Alter und betreut in der Verwaltung der Technischen Universität München die Datenbank der internationalen Austauschprogramme.

Schon immer im Herzen grün, entschloss sie sich 2020 Mitglied bei den Grünen zu werden und beteiligte sich gleich aktiv am spannenden Bundestagswahlkampf 2021. Es sind gute Zeiten für Veränderung und Yvonne hofft, diese besonders bei den Themen Vielfalt, Chancengerechtigkeit und nachhaltiges Wirtschaften mitgestalten zu können.

Josef Ganslmeier

Dr. Josef Ganslmeier

Schatzmeister

Josef ist seit 2015 Mitglied der GRÜNEN. Er wohnt im Stadtteil Trudering und ist beruflich als Laborarzt tätig. Er ist Jahrgang 1960 und seit kurzem Großvater.

Auslöser für den Beitritt zu den GRÜNEN war für ihn die klimaschädliche Energiepolitik von Horst Seehofer (Einführung der 10H-Regel). Seine Hauptinteressensgebiete sind Klimaschutz, Energiewende, Ökologie und gesunde Ernährung.

Irina Freihart

Beisitzerin

Marvin McKaye

Beisitzer

Für Marvin war die immer stärker wahrnehmbare gesellschaftliche Spaltung der ausschlaggebende Punkt sich politisch zu engagieren. Als sozialste Partei Deutschlands sieht er die Grünen in der Pflicht, die Gräben in der Gesellschaft zu überwinden. Dabei möchte er im offenen Diskurs mit den Bürger*innen seinen Teil beitragen und Grüne Politik auch den Menschen näherbringen, die dieser kritisch gegenüberstehen.
1998 in NRW geboren und seit 2017 in Bayern lebend, studiert Marvin derzeit im Rahmen seiner Ausbildung zum Offizier der Bundeswehr Psychologie in München.
Sein Schwerpunktthema stellt die Friedens- und Sicherheitspolitik dar. Denn nur ein sicheres Deutschland kann die Potenziale entfalten, die zur Bewältigung der Klimakrise und der Sicherung einer friedlichen Weltordnung nötig sind.