Öffentliche Toilette im Michaelianger

Berg am Laim bekommt eine neue öffentliche Toilette im Michaelianger! Dazu hat eine Delegation des Bezirksausschusses unter Beteiligung der Grünen Fraktion mögliche Standorte ins Auge genommen.

Die Initiative kommt von der Stadt München, die alle größeren öffentlichen Grünanlagen mit Toiletten ausstatten will. Dabei wird ein Schwerpunkt gelegt auf Nähe zu Spielplätzen, weil vor allem Kinder diese häufig nutzen würden.

Innenansicht der Toilette

Die Toilette entspricht den neuesten Standards, ist behindertengerecht, selbstreinigend (nach jeder Benutzung wird automatisch die Klobrille gesäubert), vandalismussicher und das Beste: kostenlos. Die Außenmaße betragen ca. 3x4m.

Sie werden täglich von der Betreiberfirma gereinigt und gewartet. Die Öffnungszeiten können beschränkt werden (geplant ist 7-22 Uhr).

Mögliche Standorte sind in der Nähe der Kinderspielplätze bzw. Rodelhügel – eine endgültige Entscheidung wird der Bezirksausschuss auf der Feriensitzung im August fällen (mögliche Standorte in der Fotogalerie).

Verwandte Artikel