Politische Weichen für die kommenden 6 Jahre in Trudering-Riem neu gestellt

Die GRÜNEN traten nach ihrem erfolgreichen Wahlergebnis vom 15. März (30,8% der Stimmen) mit Herbert Danner als eigenem Kandidaten für den Vorsitz des Bezirksausschusses in Trudering-Riem an. Damit war die Hoffnung verbunden, nach 42 Jahren CSU-Vorsitz eine Zeitenwende herbeizuführen – im Sinne einer sozial-ökologischen Stadtteilpolitik unter breiter Beteiligung der demokratischen Akteure im Stadtteilgremium. Entgegen dem Trend auf Stadtebene, haben sich die Delegierten im BA 15 jedoch anders entschlossen.

Mit Herbert Danner als BA-Vorsitzendem wären über 30 Jahre herausragende Stadtteilkompetenz und politische Erfahrung in den Vorsitz eingeflossen und gleichzeitig der ökologische Wandel deutlich nach außen sichtbar eingeleitet worden. Diese historische Chance wurde leider vertan. Nichtdestotrotz können wir mit dem restlichen Ergebnis zufrieden sein und werden unserem Wählerauftrag für eine nachhaltige Politik in Trudering-Riem mit unserem starken BA-Team gerecht werden.“

[…]

Verwandte Artikel