Trudering-Riem

Abfall- und Wertstoffentsorgung in Trudering-Riem

Dieser Antrag wurde in der Sitzung des BA am 22.07.2021 angenommen.


Änderungsantrag zu TOP 4.7.19 Juli 2021 der CSU-Fraktion: Wertstoffabfuhr in Trudering-Riem den veränderten Rahmenbedingungen (Nachverdichtung und entstehen neuer großer Siedlungsgebiete) schnellstmöglich anpassen.

Das Kommunalreferat wird aufgefordert sicherzustellen, dass in Trudering-Riem Rest-, Papier- und Biomüll regelmäßig – also innerhalb des geplanten Leerungszyklus – bei allen Haushalten zuverlässig abgeholt werden. Ein entsprechendes Logistikkonzept ist zeitnah zu erarbeiten bzw. zu überarbeiten.

Dabei sind den privaten Haushalten auch nochmals die kostenneutralen Möglichkeiten größerer brauner Biomüll-Tonnen zu offerieren.

Begründung

Die AWM, vertreten durch die Zweite Werkleiterin, bitten zwar in einem Antwortschreiben an einen Truderinger Bürger um Verständnis bei temporär auftretenden Verzögerungen, z. B. dass es in Trudering „saisonal – in den Sommer- und Herbstmonaten – bei der Bioabfallentsorgung zu Unregelmäßigkeiten kommen“ kann. Wir bitten den AWM durch Optimierung der Logistik entsprechende Engpässe abzustellen.

Unser Antrag im RIS wird nachgetragen sobald vorhanden.