Trudering-Riem

Freistehendes Ladenlokal U-Bahn Haltestelle Messestadt West

Dieser Antrag wurde in der Sitzung des BA15 am 28.07.2022 angenommen.

Anfrage

An der U-Bahn-Haltestelle Messestadt West befindet sich oberirdisch links des Ausgangs direkt zur Messe ein längliches Ladenlokal mit Fensterflächen nach unten zur U-Bahnhaltestelle und zur anderen Seite zum Messesee (Bild 1 und 2). Die Räumlichkeiten sind vollkommen leer und dies schon seit langer Zeit. Dort am Ufer des Messesees und in diesen hineinragend befindet sich eine Fläche mit vier Bäumen (ca. 20mx 15m), die aussieht als wäre sie einmal als Sitzfläche, z.B. für ein Kaffee gedacht (Bild 3).

Wir bitten um Auskunft:

– wer Inhaber dieses Ladenlokals ist (Stadt, MVG, Messe GmbH?)

– ob es derzeit vermietet/verpachtet ist,

– warum das Ladenlokal leer steht,

– welche Nutzungen dort derzeit grundsätzlich erlaubt sind,

– ob die oben beschriebene Fläche im See (Bild 3) dazu gehört,

– ob die Garage (Bild 4) dazu gehört bzw. ebenfalls nutzbar wäre,

– und ob die Möglichkeit besteht, dieses Ladenlokal – zumindest als Zwischennutzung, aber auch längerfristig – günstig oder kostenlos an eine soziale oder ökologische Initiative zu vermieten?

Zudem bitten wir um Auskunft, wem die Platzfläche davor gehört (Stadt, MVG, Messe GmbH?) – siehe Bild 5 – und ob sich dort im Boden Sparten oder andere Bauten verbergen, die einer Begrünung dort entgegenstehen.

Begründung

Angesichts der hohen Kauf- und Mietkosten in München sollte so wenig Raum wie möglich ungenutzt bleiben. Vorstellbar ist dort für uns eine große Bandbreite an Nutzungen.

Schön wäre, wenn das Eck dort dadurch positiv belebt werden könnte. Eine Nutzung für Glücksspiel kommt für uns nicht in Frage.

Die Anfrage bzgl. der Besitzverhältnisse der gepflasterten Fläche hat den Hintergrund, dass es dort im Sommer oft sehr heiß wird. Es stellt sich die Frage, ob die Pflastersteine hier wieder entfernt (und anders genutzt) werden könnten, so dass dort teilweise eine Grünfläche mit schattenspendenden Bäumen entstehen könnte. Diese Anfrage dient hier zunächst nur der Informationsbeschaffung.

Unser Antrag im RIS:

Antrag inklusive Fotos: