Trudering-Riem

Präsentation der überplanten Wettbewerbsentwürfe für den 5. Bauabschnitt Messestadt/Arrondierung Kirchtrudering VOR ORT

Dieser Antrag wurde in der Sitzung des BA15 am 25.08.2022 angenommen.

Antrag

Im Rahmen des städtebaulichen und landschaftsplanerischen Wettbewerbs für den fünften Bauabschnitt Messestadt Riem/Arrondierung Kirchtrudering wurden die Architekturbüros der drei Siegerentwürfe mit Nachbesserungen beauftragt. Wir beantragen die erneute Ausstellung und zweimalige Präsentation der drei Siegerentwürfe durch eine Vertretung des Planungsreferat im Rahmen einer Ausstellungswoche sobald die Umplanungen vorliegen.

Diese Ausstellung soll vor Ort stattfinden, am besten erneut im Kopfbau. Ist dies nicht möglich sollen andere Orte vor Ort angefragt werden: Prio 1: Kopfbau, Prio 2: Kulturetage Messestadt, Prio 3: Kulturzentrum Trudering, Prio 4: andere mögliche Orte im Stadtbezirk, wie Nachbarschaftstreffs oder Schulen.

Begründung

Vom 27.07.2022 bis 06.08.2022 wurden die eingereichten 15 Entwürfe für den städtebaulichen und landschaftsplanerischen Wettbewerb für den fünften Bauabschnitt der Messestadt Riem/Arrondierung Kirchtrudering ausgestellt. Die drei Siegerentwürfe (1. und zwei 2. Preise) wurden der Öffentlichkeit in zwei Terminen vom Planungsreferat vorgestellt. Diese gut gelungenen Präsentationen kamen gut in der Bevölkerung an. Das Interesse an den Planungen ist groß und auch der Wunsch informiert und beteiligt zu sein. Die erneute Präsentation vor Ort trägt zur positiven Auseinandersetzung mit den künftigen Veränderungen bei.

Unser Antrag im RIS