Trudering-Riem

Basketball/Streetballplatz am Riemer Park

Dieser Antrag wurde in der Sitzung des BA am 18.11.2021 angenommen.

Antrag 

An den BA und seine Mitglieder wenden sich Bürger*innen, die sich einen Basketball/Streetballplatz in der Messestadt wünschen. Ein Streetballplatz wird nun an der Skateranlage gebaut. Ein weiterer Basketball/Streetballplatz sollte weiter östlich entstehen. Als Ort vorstellbar ist z.B.  das Aktivitätenbandes. Er sollte so gestaltet sein, dass dort auch andere zusätzliche Sportarten z.B. Floorball trainiert werden können. Der BA bittet, in die Suche nach einem passenden Ort eingebunden zu werden. Die Versiegelung sollte so gering wie möglich gehalten werden.

Begründung

Der Bedarf an Plätzen zur sportlichen Betätigung ist besonders am Wochenende und an Abenden in der Messestadt zu sehen. Sie werden rege genutzt und bespielt. Sie stellen ein wichtiges städtisches nichtkommerzielles Sportangebot dar, das für alle offen und von allen nutzbar ist. Durch die hohe Anzahl an Jugendlichen aber auch an jungen Erwachsenen und sportlich Interessierten der älteren Generationen ist der Druck auf die Plätze groß. Auch Parkbesucher aus anderen Stadtteilen nutzen die Plätze, z.B. den Skaterpark. Der Bedarf für einen weiteren Basketball/Streetballplatz ist auf jeden Fall gegeben. Eine kombinierte Gestaltung mit anderen Sportarten öffnet den Platz für eine noch breitere Schicht, insbesondere auch für Mädchen und Frauen die prozentual (zumindest bisher) weniger Streetball spielen, im Floorball aber sehr gut vertreten sind.

Unser Antrag im RIS wird nachgetragen sobald vorhanden.